Ausbildungsziele

Ausbildungsdauer

2 bzw. 3 Jahre (inkl. Aufbaujahr) im Vollzeitunterricht

 

 

  • Staatlich geprüfte/r Ensembleleiter/in in der Fachrichtung Klassik
  • Staatlich geprüfte/r Ensembleleiter/in in der Fachrichtung Rock-Pop-Jazz
  • Staatlich geprüfte/r Kirchenmusiker/in (C - Prüfung) in Verbindung mit der Ausbildung zum/zur Staatl. gepr. Ensembleleiter/in
  • Studienvorbereitung für ein weiterführendes Studium an einer Hochschule für Musik, Universität u. a.
  • Basis & Ergänzung für Tätigkeiten in musikverwandten Berufen (Musikalienhandel, Instrumentenbau u. a. ) oder im sozialen Bereich (Kindergarten, Altenpflege u. a.)
  • Schulabschluss: Neben der musikalischen Fachausbildung wird das Bildungsziel der Berufsschule erreicht. Bei überdurchschnittlichen Leistungen (Gesamtnote im Abschlusszeugnis mind. 3,0) und dem Nachweis ausreichender Englischkenntnisse kann der Mittlere Schulabschluss erreicht werden.
  • Fachlehrer/in für Musik und Kommunikationstechnik an Volks-, Real- und Förderschulen
    •   Erste Ausbildungsstufe (2 Jahre) an der Berufsfachschule für Musik
    •   Zweite Ausbildungsstufe (2 Jahre) am Staatsinstitut für die Ausbildung von Fachlehrern in Ansbach
    •   Dritte Ausbildungsstufe (2 Jahre) im Referendariat
  • Pädagogische/Künstlerische Zusatzqualifikation  
    •  Im Pädagogischen Aufbaujahr (3. Jahr) kann mit der Pädagogischen Zusatzprüfung die   Befähigung zur Lehrtätigkeit an Musikschulen erworben werden.
    •   Im Künstlerischen Aufbaujahr wird der Nachweis einer vertieften künstlerischen Ausbildung  und der Befähigung zu wissenschaftlichem Arbeiten insbesondere im Hinblick auf ein weiterführendes Musikstudium erbracht.
  • Schüler/innen der Berufsfachschule für Musik mit dem Hauptfach Blasinstrument oder Schlagzeug haben die Möglichkeit, im Rahmen ihrer zweijährigen Ausbildung verschiedene Leistungsabzeichen des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM) zu erwerben.