Eignungsprüfungen

Voraussetzung für die Zuteilung eines Ausbildungsplatzes an unserer Schule ist, neben den allgemeinbildenden Kriterien, die erfolgreiche Teilnahme an der Eignungsprüfung. Mit ihr wollen wir sicherstellen, dass die Bewerber/innen voraussichtlich den Anforderungen der Schule gewachsen sind und das Ausbildungsziel innerhalb von zwei Jahren erreichen.

Die Eignungsprüfungen (Praxis und Theorie) für den Ausbildungsbeginn im September 2024
sind vom Montag, den 1. Juli bis Freitag, den 5. Juli 2024.

Nachanmeldungen sind in den Instrumenten Violine, Violoncello, Oboe, Klarinette, Fagott, Saxophon und Cembalo noch möglich.

Bitte mit beiliegendem Formular anmelden:

Anmeldung

Für die Eignungsprüfungen können nur in Ausnahmefällen individuelle Nachtermine vereinbart werden.

 

 

 

 

zurück