PLAYIN THE BLUES

WORKSHOP MIT MARKUS BIRKLE UND MARKUS BODENSEH

Blues ist die Basis für sämtliche Entwicklungen im Bereich der Rock und Popmusik und des Jazz.

Der Gitarrist Markus Birkle („Zeix Dir“, Fanta 4) und der Bassist Markus Bodenseh (Dephazz) wollen sich an diesem Tag intensiv mit dem Mysterium Blues („You got the Blues?“) auseinandersetzen.

Die beiden langjährigen Dozenten der Berufsfachschule für Musik in Krumbach pflegen trotz Betätigung in vielen Genres schon immer ihre Liebe zum Blues und freuen sich auf den Austausch mit den Teilnehmer/innen.

Workshopinhalte:
Harmonik, Rhythmik, Zusammenspiel, stilsichere Improvisation, Interaktion, Fachwissen und natürlich Jammen unter Anleitung.

Nach der verbindlichen Anmeldung werden 2 Stücke verschickt, die als Arbeitsgrundlage dienen.

Teilnehmer:
Rhythmusgruppe (Schlagzeug, Gitarre, Keyboard, Bass) // Bläser // Gesang

Equipment:
die Schule stellt ein Drumset, Bassverstärker, Gitarrenverstärker und ein Clavia „Nord Stage2 Piano“, Mikrofone und PA

Mindestalter: 16

Musikalische Anforderungen: Banderfahrung

Verpflegung: Selbstversorgung, Getränke- und Kaffeeautomat vorhanden

Maximale Teilnehmer/innen: 15

Anmeldung: online bis 10. Mai 2019, Zulassung nach Anmeldeschluss

Kursgebühr: 40 € (20 € erm. für Schüler und Studenten)

Inhalte:
Harmonik, Rhythmik, Zusammenspiel, stilsichere Improvisation, Interaktion, Fachwissen und natürlich Jammen.

Datum:   18. Mai 2019
Uhrzeit: 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Leitung:   Markus Birkle und Markus Bodenseh
Veranstalter:   Netzwerk Musik in Schwaben
Ort:   Berufsfachschule für Musik Krumbach

 


zurück